So funktioniert das mit dem Impftermin (…zumindest theoretisch)

Klar, ohne Termin gibt es keine Impfung. Wie man jedoch an einen solchen Termin kommt, ist zunächst einmal dank unseren föderalen Systems von Bundesland zu Bundesland unterschieden.

Einfach ist der Griff zum Telefon, doch die Wartezeiten am Telefon sind naturgemäß lang. Manche Bundesländer bieten aber mittlerweile auch die Möglichkeit einer Online-Buchung an. Diese sollten Sie, wenn möglich, auf jeden Fall nutzen. So halten Sie die Telefonleitung frei für andere, die keinen Internetzugang haben, und spargen  sich selbst eine Menge (Warte-)Zeit, zumindest am Telefon.

Was Sie für die Termin-Vereinbarung bereithalten sollten:

  • Personalausweis oder Pass, um Ihr Alter nachzuweisen.
  • Wenn Sie einer Risikogruppe angehören, halten Sie ein Attest von Ihrem Arzt bereit.
  • Wenn Sie einer bestimmten Berufsgruppe, die mit Priorität geimpft werden kann, angehören, halten Sie eine Bescheinigung Ihres Arbeitgebers bereit.

Weitere Informationen finden Sie auf Seite zur Corona-Impfung Ihres Bundeslandes: