Schlagwort: Video

Video: Diabetes – Undiagnostiziert auf der COVID-Intensivstation

COVID und Diabetes haben mehr mit einander zu tun als auf den ersten Blick erwartet, erklärt Professorin Dr. Susanne Kaser, Präsidentin der Österreichischen Diabetes Gesellschaft: Jeder zweite Covid-Intensivpatient leidet unter Diabetes. Jeder vierte Diabetespatient weiß nicht, dass er betroffen ist. Und die Strategie, um unter anderem das zu ändern, liegt seit vier Jahren unberührt in der Schublade.

hier geht's weiter...

Video zur FAQ-Onlineveranstaltung: Corona-Impfung nach Organtransplantation?

In einer Online-Veranstaltung, die am 2. Februar 2021 stattfand, initiiert von der Stiftung Über Leben, haben Betroffene Antworten von Experten auf ihre wichtigen Fragen rund um das Thema Corona-Impfung für Organtransplantierte erhalten. Organtransplantierte sind durch das Coronavirus besonders gefährdet und können früher eine Impfung erhalten, als Gleichaltrige ohne Vorerkrankung. Jedoch sind viele Patient*­innen und ihre Angehörigen verunsichert: Wie wirkt sich eine Impfung auf den Therapieverlauf bei Organtransplantierten aus? Welche Wirkung können die Impfstoffe auf Menschen mit beeinträchtigtem oder unterdrücktem Immunsystem haben und welcher (zugelassene) Impfstoff ist für diese Risikogruppe am besten geeignet?

hier geht's weiter...

BGW-Expertengespräch zum Management von COVID-19 bei Beschäftigten im Gesundheitswesen

Der Schutz der Beschäftigten vor dem Virus gehört in vielen Einrichtungen des Gesundheitswesens zu den großen Herausforderungen der Coronapandemie. In einem Expertengespräch der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) haben nun Fachleute aus Wissenschaft, Betrieben, öffentlichem Gesundheitsdienst und dem Bundesgesundheitsministerium aktuelle Erkenntnisse zur Verbreitung und Prävention berufsbedingter COVID-19-Erkrankungen im Gesundheitswesen zusammengetragen.

hier geht's weiter...

Zahl des Tages: 30.000 Verstöße gegen Maskenpflicht in Berliner Bussen oder U-Bahnen in drei Wochen

Wie der „Tagesspiegel“ berichtete, registrierten die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) in den vergangenen drei Wochen rund 30.000 Verstöße unter den Passgieren von Bussen und U-Bahn in der deutschen Hauptstadt. Die entsprechenden Personen wurden vom Personal auf die Maskenpflicht angesprochen – in 80 Fällen seien die Kontrolleure bzw. Sicherheitskräfte der BVG beleidigt und bedroht worden. 1.300 Masken wurden durch das BVG-Personal verteilt worden, knapp 100 Passagiere wiesen ein ärztliches Attest vor, das sie vom Tragen einer Maske befreit.

hier geht's weiter...

Neue WHO-Studie Solidarity vernetzt weltweite Forschung gegen Corona

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat die Initiative für eine groß angelegte Studie im Kampf gegen das Corona-Virus aufgenommen. Die Studie Solidarity hat zum Ziel, für die Behandlung von COVID-19 weltweit das Wissen zu verbessern und zusammenzuführen. Im Mittelpunkt steht dabei, ob und wie bereits bekannte Medikamente gegen COVID-19 helfen können.

hier geht's weiter...