Schlagwort: Umfrage

Leitfaden zur Organspende-Aufklärung: BZgA lädt zur Online-Umfrage ein

Mit dem Inkrafttreten des Gesetzes zur Stärkung der Entscheidungsbereitschaft bei der Organspende am 1. März 2022 besteht für Patientinnen und Patienten die Möglichkeit, sich bei ihrer Hausärztin bzw. ihrem Hausarzt zur Organ- und Gewebespende beraten zu lassen. Um die Hausärztinnen und Hausärzte hierbei zu unterstützen, möchte die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) ihnen die Informationsbroschüre: “Aufklärung zur Organ- und Gewebespende. Ein Leitfaden für niedergelassene Ärztinnen und Ärzte” an die Hand geben.

hier geht's weiter...

On­line-Be­fra­gung zur CO­VID-19: Wel­che Rol­le spielt der Le­bens­stil?

Das Studienzentrum Diabetes des Klinikums der Ludwig-Maximilians-Universität München führt eine neue Online-Studie durch. Die Studie „Untersuchung des Einflusses von Lebensstilfaktoren auf die Schwere einer akuten COVID-19-Erkrankung und deren mittelfristige Folgen“, kurz LIFE & COVID, geht der Fragestellung nach, inwieweit sich der Lebensstil auf den Verlauf von COVID-19 auswirkt.

hier geht's weiter...

Bundesweite Befragung zeigt, dass Corona die Krise der Pflege noch verstärkt hat

Leitungskräfte aus deutschen Pflegeeinrichtungen sind vom Institut für Medizinsoziologie, Versorgungsforschung und Rehabilitationsforschung der Universität zu Köln zu ihren Herausforderungen, Belastungen und Bewältigungsmaßnahmen im Zuge der der Corona-Pandemie befragt worden. Von insgesamt 4.333 per E-Mail angeschriebenen ambulanten und stationären Pflegeeinrichtungen nahmen 525 Leitungspersonen teil.

hier geht's weiter...

Umfrage zur Versorgung nephrologischer Patienten während der Pandemie

Zur Infektionsprophylaxe und zum Umgang mit SARS-CoV2- positiven Patienten gibt es Empfehlungen der DGfN, des RKI und auch der ERA-EDTA. Um herauszufinden ob und wie diese Empfehlungen in der Realität umgesetzt werden können, wo es noch Hürden gibt und welche Veränderungen sich in der ambulanten Versorgung von Patienten ergeben haben, bittet das Forschungsteam der Nephrologie an der Universität Halle (Saale) um Unterstützung.
Unter diesem Link gelangen Sie zu einer anonymen Umfrage, die das Forschungsteam der Nephrologie an der Universität Halle (Saale) erstellt hat: https://umfrage.itz.uni-halle.de/limesurvey/index.php/545652/lang-de

hier geht's weiter...

Onlinebefragung zu sozialen Kontakten in Zeiten von Corona

Wie wirkt sich das Coronavirus auf soziale Kontakte aus? Die Universität Hildesheim startet eine bundesweite Studie: Ein Forschungsteam um Dr. Andreas Herz untersucht die Bedeutung persönlicher Beziehungen in einer Zeit, in der Menschen zu räumlicher Distanz zu anderen angehalten sind. Die Universität Hildesheim sucht ab sofort Studienteilnehmer_innen. Teilnehmen können alle

hier geht's weiter...

COVID-19 bei Kindern mit Nierenerkrankung auf immunsuppressiven Medikamenten

Liebe Kolleginnen und Kollegen, Wir alle versuchen unser Bestes, um die aktuelle Covid-19-Pandemie in den Griff zu bekommen und insbesondere unseren Kindern und Familien, die immunsuppressive Medikamente einnehmen, den besten Rat zu geben. Es besteht ein allgemeiner Mangel an Wissen über das Risiko von Covid-19 bei Kindern, die immunsuppressive Medikamente

hier geht's weiter...