Schlagwort: Organspende

Virtueller Organspendelauf vom 1. bis 6. Juni 2020


Am Montag, 1. Juni, startet der 9. Takeda Organspendelauf der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie. Das Besondere: Der Lauf findet in diesem Jahr aufgrund der Entwicklungen rund um die SARS-CoV2-Pandemie virtuell statt. Die Organisatoren möchten damit zusammen mit allen Teilnehmern eine Woche lang die Botschaft „Organspende rettet Leben“ online transportieren. Dafür nutzen sie die Website www.organspendelauf.de sowie die Reichweite der Sozialen Netzwerke. Unterstützt werden die Teilnehmer von prominenten Persönlichkeiten. Schlagerstar Roland Kaiser, Fußballlegende Felix Magath und die Moderatorin Verona Pooth machen sich stark für den Organspendelauf.

Weiterlesen

Organspendelauf 2020 findet als virtueller Lauf statt

Einmal wurde der Takeda Organspendelauf der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie (DGCH) aufgrund der Corona-Entwicklungen bereits verschoben. Da nun bis mindestens Ende August keinerlei Großveranstaltungen stattfinden, fällt auch der geplante Ausweichtermin am 30. August aus. Anstelle des Events in Berlin-Tempelhof planen die Veranstalter nun einen deutschlandweiten virtuellen Lauf in der ersten Juniwoche.

Weiterlesen

Gewebespende in der COVID-19-Pandemie

Auch in Zeiten der COVID-19-Pandemie können die Spende und die Transplantation von Gewebe erfolgen. Mit einem angepassten Spenderscreening, weiteren Vorsichtsmaßnahmen und dem Engagement ihrer rund 80 Mitarbeiter*innen hält die Deutsche Gesellschaft für Gewebetransplantation (DGFG) die Versorgung von Patient*innen mit sicheren Gewebetransplantaten aufrecht. Denn auch jetzt müssen Patient*innen behandelt werden, die

Weiterlesen

Aktuelle Informationen zu COVID-19

Mit inzwischen über 50.000 bestätigten COVID-19 Infektionen in Deutschland ist die Coronavirus-Pandemie weiterhin eine große Herausforderung für unser Gesundheitssystem. Die Fallzahlen und die Beanspruchung der intensivmedizinischen Ressourcen sind aktuell in den verschiedenen Bundesländern, Regionen und damit in den einzelnen Transplantationszentren sehr unterschiedlich. Überall sind aber inzwischen Pläne entwickelt und umgesetzt

Weiterlesen