Schlagwort: Link-Tipp

Virtueller Organspendelauf vom 1. bis 6. Juni 2020


Am Montag, 1. Juni, startet der 9. Takeda Organspendelauf der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie. Das Besondere: Der Lauf findet in diesem Jahr aufgrund der Entwicklungen rund um die SARS-CoV2-Pandemie virtuell statt. Die Organisatoren möchten damit zusammen mit allen Teilnehmern eine Woche lang die Botschaft „Organspende rettet Leben“ online transportieren. Dafür nutzen sie die Website www.organspendelauf.de sowie die Reichweite der Sozialen Netzwerke. Unterstützt werden die Teilnehmer von prominenten Persönlichkeiten. Schlagerstar Roland Kaiser, Fußballlegende Felix Magath und die Moderatorin Verona Pooth machen sich stark für den Organspendelauf.

Weiterlesen

COVID-Guide für eine Ersteinschätzung zu einer möglichen Coronavirus-Erkrankung

Mit „Together against Coronavirus“ haben verschiedene medizinische Fachexperten aus der Schweiz, Deutschland und Italien über die Grenzen hinweg ein telemedizinisches Gemeinschaftsprojekt ins Leben gerufen. Mit dem mehrsprachigen COVID-Guide in den Sprachen Deutsch, Französisch, Italienisch und Englisch stellen sie eine kostenfreie Webanwendung zur Verfügung, die es Bürgerinnen und Bürgern ermöglicht, selbst eine Ersteinschätzung zu einer möglichen Coronavirus-Erkrankung vorzunehmen.

Weiterlesen

Was bedeutet Corona für Dialysepatienten?

RBB-Info-Radio: Für chronisch-kranke Patienten stellt das Coronavirus eine besonders große Gefahr dar. Viele von ihnen gelten als Risiko-Patienten. Für Menschen, deren Nieren nicht mehr funktionieren, ist die Dialyse essentiell. Ohne die Blutwäsche würden sie sterben. Sybille Seitz berichtet über eine wahre Herausforderung für Ärzte.

Hier den Radio-Beitrag anhören

Weiterlesen

Kinderbuch zum Umfang mit COVID-19 in vielen Sprachen veröffentlicht

Ein neues Buch, das Kindern helfen soll, COVID-19 zu verstehen und damit umzugehen, wurde in Zusammenarbeit von mehr als 50 Organisationen, die im humanitären Bereich tätig sind, erstellt, darunter die Weltgesundheitsorganisation, das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen, der Hochkommissar der Vereinten Nationen für Flüchtlinge (UNHCR), die International Federation of Red Cross and Red Crescent Societies (IFRC) und Save the Children.

Weiterlesen

Serviceseite mit Sonderregelungen des G-BA

Der G-BA hat eine Serviceseite zu befristeten Sonderregelungen im Zusammenhang mit der Coronavirus-Pandemie eingerichtet. Dort sind alle Regelungen abrufbar, die der G-BA zur Entlastung von Krankenhäusern und Ärzten sowie zum Schutz vor Infektionsrisiken beschlossen hat. Die Informationen sind nach Richtlinien gegliedert und fassen die wesentlichen Inhalte der getroffenen Beschlüsse jeweils knapp zusammen. Die Seite enthält darüber hinaus Pressemitteilungen des G-BA zum Thema und nennt weiterführende Informationsseiten.

Weiterlesen

Plausibilitätscheck für Medizinprodukte und Schutzausrüstung

Um Schaden von Patienten, medizinischem und pflegerischem Personal abzuwenden, bietet der VDE ab sofort einen Plausibilitätscheck für Medizinprodukte und Schutzausrüstung an – und zwar für Krankenhäuser, Pflegeeinrichtungen und Arztpraxen bis auf weiteres kostenfrei. Das CE Zeichen ist Voraussetzung für die Vermarktung von Medizinprodukten und Schutzausrüstung in Europa. Gerade in der

Weiterlesen

Webinar: Nach welchen Regeln werden COVID-19-Erkrankte auf welche Kliniken verteilt?

Viele Krankenhäuser haben sich in den letzten beiden Wochen auf das Worst-Case Szenario vorbereitet, dass in kurzer Zeit massenhaft Patienten mit COVID-19-Erkrankung stationär behandelt werden müssen. Inzwischen beschleunigt sich in manchen Regionen der Zustrom von Patienten. Das „DIVI-Intensivregister“ meldet, dass aktuell 1.876 COVID-19-Patienten intensivmedizinisch behandelt werden (Stand 01.04.2020). Beteiligt an

Weiterlesen

ERKNet Annual Meeting 2020 findet statt … online!

Angesichts der sich rasch entwickelnden COVID-19-Pandemie und der zunehmenden Besorgnis hat der ERKNet-Vorstandsausschuss beschlossen, die gesamte 4. jährliche ERKNet-Tagung von einer Präsenzveranstaltung als virtuelle Konferenz zu veranstalten. Alle Plenarsitzungen und die Arbeitsgruppenausbrüche werden online zugänglich gemacht. Der positive Aspekt dieser Veranstaltungsform ist, dass keine Parallelsitzungen nötig sind, sondern die Konferenz

Weiterlesen