Schlagwort: Kuratorium für Dialyse und Nierentransplantation

Können textile Gesichtsmasken die Übertragung von SARS-CoV-2 reduzieren?

Nephrologen aus mehreren Erdteilen unter Leitung der kanadischen McMaster University und des schwedischen Karolinska Institutet haben sich mit der Frage beschäftigt, ob textile Stoffmasken vor der Übertragung von SARS-CoV-2 schützen können. Hierzu wurde eine weltweite Literaturrecherche durchgeführt. Die Forschergruppe, zu der auch KfH-Mitarbeiter gehören, identifizierte 25 veröffentlichte Artikel, in denen die Filtrationseigenschaften von Tuchgewebe bzw. textilen Gesichtsmasken aus unterschiedlichen Materialien und in unterschiedlichen Ausführungen untersucht wurden.

Weiterlesen

Online-Vortrag am 16. April: Krisenmanagement in einer medizinischen Einrichtung

Dr. Despina Rüssmann (MBA), Leiterin des KfH-Covid-19 Krisenstabs und Geschäftsleiterin Medizin am KfH Kuratorium für Dialyse und Nierentransplantation, referiert am 16. April 2020 über das Krisenmanagement in ihrem Haus. Ihr Online-Vortrag „Krisenmanagement in einer medizinischen Einrichtung“ beginnt um 18:00 Uhr.

Weiterlesen