Neue Corona-Testverordnung tritt am Donnerstag in Kraft

Die neue Corona-Testverordnung soll morgen (15.10.2020) in Kraft treten. Wie Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) erklärte, habe er die Verordnung heute morgen unterschrieben. Mit der Nationalen Teststrategie wird man sich künftig bei Corona-Tests stärker auf Risikogruppen und das Gesundheitswesen konzentrieren. So sollen zum Beispiel Pflegeheime und Krankenhäuser “Antigen-Schnelltests” großzügig nutzen können, sodass Besucher, Personal und Patienten regelmäßig getestet werden können. Nach Einschätzung von Bundesgesundheitsminister Spahn könnten die zusätzlichen Tests “in großer Millionenzahl pro Monat” anfallen.

Ausführliche Informationen finden Sie hier.

(Quelle: Bundesgesundheitsministerium/Robert Koch Institut)