Düsseldorfer Werbeagentur startet Corona-Solidaritätsaktion

Für transplantierte Menschen gehören Vorsichtsmaßnahmen gegen Viren und Bakterien zur Normalität – es ist lebensnotwendig! In Zeiten von Corona müssen inzwischen alle Menschen Hygienemaßnahmen einhalten. Schon bevor das Tragen einer Maske zur Pflicht erklärt wurde, initiierte die Düsseldorfer Werbeagentur „Die Werbtätigen“ die pro bono Solidaritätsaktion „Nur mit Maske!“. Die Idee entstand im Rahmen des Agenturprojektes „Lebensritter“, welches sich für das Thema Organspende engagiert. Es wurden Masken mit dem starken Lebensritter-Symbol entworfen und produziert.

Hinter dem Projekt steht das Netzwerk Organspende NRW e.V. Bärbel Brünger, stellvertretende Pressesprecherin beim Verband der Ersatzkassen e.V. (vdek) in NRW und beim Netzwerk Organspende zuständig für Fundraising und Spenden, freut sich sehr über diese Aktion: „Wir möchten den Mitmach-Gedanken weitertragen. Wie auch bei der Organspende ist das Tragen einer Maske ein Akt der Solidarität und der Mitmenschlichkeit.“
Wer Interesse an einer Maske hat, kann diese kostenfrei anfordern unter:

Weitere Informationen:
https://www.lebensritter.de/nur-mit-maske